Wenn ich an die letzten Bergteich Jahre denke, von denen immer brav berichtet wurde, sind die Erinnerungen an das Jahr 2010 sicherlich die, die rückblickend am wichtigsten sind.

Damals saß ich an einem kleinen Salzburger Catch and Release Teich und sprach mit einem langjährigen Freund meiner Familie bzw. unseres Teams über verschiedene Gewässer Österreichs. Als ich dann die Schilderungen eines Waldviertler Sees hörte, wusste ich, da muss ich schnellst möglich hin um meine Montagen am Grund zu versenken. Also natürlich ordentlich am Spot gebracht meinte ich.

zum Artikel